69,645 …

nach den gestrigen neuerungen an der ahv, oder zumindest die idee, das rentenalter jährlich um ca. 1 1/2 monate zu erhöhen, werde ich wohl mit 69,645 jahren endlich meine ersehnte pension antreten können. besten dank an alle, die dazu beitragen das ich nun nur noch 41 jahre und ein paar monate arbeiten muss. ich finde es auch wirklich toll, das ich seit dem ich 20 jahre alt bin, meine 3 säule stärke, pensionskassenbeiträge bezahle und und und.. ich habe das gefühl, die überalterung wird wieder einmal auf dem rücken der jungen ausgetragen, genau diese jungen, die keinen anstand haben, nicht wissen ob sie eine arbeit haben und sowieso in der alt-ein gesessenen welt nicht am richtigen ort sind.
warum diese gedanken schon am morgen? ich friere mir den a.. ab um gegen 6.45 im büro zu sein, die arbeitsberge abzuarbeiten, zu schuften, auch an frei tagen und wochenenden sowie während meinem urlaub um dann noch 4 jährchen länger zu arbeiten. wenns gut kommt, erlebe ich den tag meiner pension, wenns schlecht kommt, werde ich wohl in einem sack meinen arbeitsplatz verlassen. stellt euch das vor, du bist 70ig wenn du fertig bist mit arbeiten. das ziel hab ich mir definitiv nicht selber gesetzt.

Schreibe einen Kommentar