samstag sonntag montag

schwupps, drei tage sind bereits wieder vorbei. schnell ist das wochenende fertig und schon ist wieder montag morgen. doch an diesem wochenende ist mein schlaf zu kurz und mein wachzustand zu lang gewesen.
am samstag morgen studieren, 4 stunden organisationsprozesse, aber spannend wars allemal, schliesslich lernt man begriffe wie organisation, improvisation und disposition. und die 4 stunden gehen schon schnell rum. danach nach basel gefllitzt um meiner schwester bei ihrer wohnungseinweihung zu helfen, das heisst tolle dips kreiert, gemüse geschnipselt und weitere vorbereitungen für einen lustigen abend getroffen.
die kollegen und kolleginnen kamen dann auch alle und wie die zeit so vergeht, war dann auch schon 4 uhr morgens. ein bisschen geschlafen und schon ging das program weiter. paar ur-kollegen in der stadt treffen, über alte zeiten und neue projekte plaudern und einfach wiedermal alte zeiten auffrischn.
die zeit ist dann auch schon rum und so bin ich sonntag spät abends nach hause gekommen. heute ist bereits montag und schon ist wieder büro-alltag angesagt. aber ein kleines weiteres hochgefühl habe ich: meine 2 auflage vom ersten buch „licht und finsternis“ steht fast schon vor der tür. das cover und die texte wurden überarbeitet und ich denke, es ist einfach das 2 beste buch.

in ca. 4 wochen bestellbar.

licht und finsternis

Schreibe einen Kommentar