weihnachten 2011

so, nun sind die feiertage vorbei, zumindest bis zum 31. da feiern wir dann sicherlich den guten rutsch ins 2012.
bis dahin möchte ich noch ein kleines resumée über die vergangenen weihnachtstage schreiben:

angefangen hats bereits am 21.12. mit einem feinen fondue und raclette essen im geschäft, wir, die leiter der verschiedenen abteilungen haben keine mühe gescheut, um den angestellten ein kleines dankeschön zu machen für das strenge jahr 2011. danach hatten wir am 22.12 einen apéro von der GL für die ganze unternehmung, auch da war es spitze.

am 23.12 konnte ich dann mit meiner besseren hälfte ein bisschen auspannen, sodass wir am 24.12 genug kraft hatten.

am 24.12 flitzte ich kurz nach basel, um mit der familie weihnachten zu feiern, da ich schon die ganze woche irgendwie die weihnachtsgrippe hatte, war das ein kurzer ausflug, jedenfalls habe ich diese feine (und sogar ansehnliche) vorspeise bereitet (rezept auf anfrage).

vorspeise 24. dezember 2011
vorspeise 24. dezember 2011
nebenbei haben wir natürlich immer unsere beiden schmuse-tiger genossen. die haben es echt gut, auch wenn es so ausschaut als hätten die beiden nur ein platz um zu schlafen…
pina und pluto
pina und pluto

sodala, das wars schon fast, natülich habe ich auch geschenke erhalten, aber wichtiger war mir, dass ich auch geschenke verschenkt habe.

Schreibe einen Kommentar